SRMD016 Kaiserlicher Schmarren

Diesmal wenden wir unsere Aufmerksamkeit zwei bekannten Söhnen Österreichs in der neuen Rubrik “Berühmte ÖsterreicherInnen” zu. Außerdem widmen wir uns, zumindest thematisch, der Trunkenheit und der Sprachkurs darf auch nicht fehlen.

Shownotes:

Intro (Video); Bitte nicht rauchen; Intro; VwGH hebt Genehmigung von Semmeringbasistunnel auf; Studie zu Austriazismen im Unterricht; Österreich bleibt Tatü Tata treu; Yelp neu eingeführt in Celle (DE, Video); Postbus (Video); Rumbler (Video); Fazit zwei Jahre Rettungsgasse; Kein Urlaub nach langem Krankstand; Der, der glaub er stirbt. soll kommen; Trinkspiel Biernominierung; ChangeNomination; Passend dazu – Ö trinkt 215 Krügerl pro Jahr; Destination Star Trek; Das Urteil von Nürnberg; Falco

Rezept:

wird bald nachgereicht

Sprachkurs:

blunznfett; Tschecherant; versumpern; gsoffn wie a Heisltschick; Restfettn; Breckerlhuasten; Seidel

[podlove-contributor-list donations=yes]

4 thoughts on “SRMD016 Kaiserlicher Schmarren

  1. I find euch voll supa und hör euch gerne zu, nur weiter so!
    Zum Thema B’soffn sein gibts no viele Ausdrücke. I kenn zum Beispiel: “Heut hab i a Waak’n” oder “aunblos’n sein” 😉
    Und Vom Danzer gibt es a Liad “Fett wie a Radierer”.
    LG Michi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *