SRMD Wahlspezial Nationalratswahl 2013

Die Monsterfolge zur Nationalratswahl 2013 in Österreich am 29. September 2013.
Sogar unsere Aufnahmesoftware hat die Nerven verloren und sich vorzeitig in die Pause verdrückt, der Backup-Rekorder hat durchgehalten. Deswegen diesmal mit mehr Geräuschen, mit dem aktuellen Wahlkampf, die Parteien die bundesweit antreten und Leseklump.

Bitte sei dir im klaren darüber, dass wir hier auch unsere persönlichen Meinungen besprechen und du dir deine eigene bilden solltest. Wir möchten lediglich eine weitere Entscheidungshilfe zur Verfügung stellen.

Und bitte, geh wählen!

 

Shownotes:

Intro (Video); Kreativ Wahlkampf; Politbarometer (Screenshot 1)Politbarometer (Screenshot 2); SPÖ; ÖVP; Spot (Video); NEOSSpot (Video); PiratenSpot (Video); BZÖ; Spot (Video); Team Stronach; Spot (Video); Die Grünen; Spot (Video); FPÖ; Spot (Video); Rap (Video); KPÖ; Spot (Video); Wahlbeteiligung; NichtwählerInnen-Typen; NichtwählerInnen-Karte; ORF Wahlapp; wahlkabine.at; NichtwählerInnen (Video)

7 thoughts on “SRMD Wahlspezial Nationalratswahl 2013

  1. Wow! Das war mal ein Batzen! Lange nicht mehr einen derart langen Podcast in kurzer Zeit durchgehört. Anfangs war ich etwas skeptisch, ob ich das durchhalte ob der Thematik. Doch ich bin schwer begeistert.
    Abgesehen von ein paar Hängern (was bei der Rezitation von Parteiprogrammen nicht ausbleibt) freute ich mich über diese erstaunlich unterhaltsame Sendung. Da ich mit dem österreichischen Parteiensystem im vorhinein in keinster Weise vertraut war, war für mich allerdings auch fast alles neu. Strache und Stronach waren mir als Namen bekannt. Interessant zu hören, was/wer dahinter steckt.

    Vielen Dank für Eure außerordentliche Leistung. Ihr habt Eure Pace fast bis zum Ende durchgehalten – was bei knapp viereinhalb Stunden Reden äußerst bemerkenswert ist.
    Eine kleine Kritik: wenn ihr schon persönliche Meinungen zu einzelnen Punkten äußert bzw. diskutiert, hätte es dem Flow der Sendung sicher gut getan, wenn ihr Euch im vorhinein dazu jeweils ein klein wenig Gedanken gemacht hättet. Eure Statements kamen dann zwar teils schön spontan, waren aber manchmal inhaltlich etwas fad. Dann lieber weglassen. 😉
    Vielen Dank und Grüße aus Sachsen!

    Thomas

    • Herzlichen Dank für dein Feedback und schön das du durchgehalten hast 😉
      Wir hatten selbst nicht mit einer derartig langen Sendung gerechnet, und ich für meinen Teil war dann schon überrascht, was vielleicht die nicht ganz ausformulierten Statements erklärt.

  2. Super Podcast. Hat mir gut gefallen und da habt ihr euch echt was angetan.

    Ein paar Anmerkungen/Hinweise/Zusatzinfo die mir aufgefallen sind:
    – Die Grünen haben wieder alle ihre Ausgaben offengelegt
    – Das Faymann keinen Titel hat, hat mich doch sehr verwundert. Vorallem da Österreich ja das Land der Titel ist
    – Stronach ist mit angeblich 200 Dollar ausgewandert. Das wären heute ca. 4000 Euro
    – Straches Armband ist ein serbisches Gebetsarmband. Für Strache sind anscheinend Ausländer nicht gleich Ausländer….

Leave a Reply to Walter Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *